Titus Müller liest am Donnerstag in der Stadtbibliothek Neheim!

Titus Müller liest am Donnerstag, 2. Juni, in der Stadtbibliothek Neheim

Heimspiel für Titus Müller in der Stadtbibliothek: Bereits zum fünften Mal kommt der Autor der Spionin-Reihe nach Neheim und liest am Donnerstag, 2. Juni, ab 19 Uhr aus „Das zweite Geheimnis“, dem zweiten Band seiner Spionin-Reihe.

Der zweite Band dieser Reihe handelt von einer deutsch-deutschen Geschichte zwischen Flucht, Verrat und Flower-Power im Jahr 1973: Die Weltfestspiele der Jugend verwandeln den Berliner Alexanderplatz in ein Festivalgelände mit acht Millionen Besuchern. Während vordergründig freie Liebe, lange Haare und buntes Chaos herrschen, sieht Oberleutnant der Staatssicherheit Eickhoff die Gelegenheit, sich an einer alten Feindin zu rächen: der Spionin Ria Nachtmann. Mit dem Versuch, Rias Tochter auf seine Seite zu ziehen, kommt er ihr gefährlich nahe. Als ein alter Bekannter Ria um Fluchthilfe in den Westen bittet, droht die Falle endgültig zuzuschnappen.

Tickets sind ab sofort in allen drei Standorten der Stadtbibliothek Arnsberg für 12 Euro (ermäßig 10 Euro) erhältlich.

Über den Autor Titus Müller

Titus Müller ist für seine akribische Recherche und seine detailreichen sowie packenden Romane bekannt. Er ist Mitglied des PENClubs und wurde u. a. mit dem C. S.-Lewis-Preis, dem SirWalter-Scott-Preis und dem Homer-Preis ausgezeichnet.

Seine große Spionin-Trilogie erzählt die Geschichte einer mutigen Frau und lässt zahlreiche historische Persönlichkeiten auftreten wie Erich Honecker, John F. Kennedy, BND-Chef Reinhard
Gehlen und DDR-Wirtschaftsfunktionär Alexander Schalck-Golodkowski lebendig werden.

 

Titus Müller am 11.05.2022: 
Habt ihr früher mal (versehentlich, natürlich ) einen Zahlensender gehört? Wie der Agentenfunk eingesetzt wurde, erkläre ich in diesem kurzen Video. Mit dem Radio auf dem Schoß, das Ria in „Das zweite Geheimnis“ benutzt.


https://www.youtube.com/watch?v=WD1WItVNm6s

 

 

Wir freuen uns auf Sie und Euch! Und auf Titus Müller!