Moritz Netenjakob und Nina Petri

Moritz Netenjakob

© Hülya Dogan-Netenjakob

 

Das Ufo parkt falsch

Das Beste und Neueste vom Ein-Mann-Ensemble

Der Grimmepreisträger und Bestseller-Autor präsentiert seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren:

  • Ufo-Attacke wird von Grönemeyer, Lindenberg und Calmund abgewehrt …●Fußballreporter erzählt Hänsel und Gretel …●Blick in die Zukunft: Berliner Runde 2021 …●Netenjakobs erster und letzter Auftritt auf einer „Damensitzung“…●Kulturen-Clash: Deutsche Intellektuelle, türkische Fundamentalisten -und sehr viel Alkohol…

Wer Moritz Netenjakob noch nicht kennt, hat bestimmt schon über seine Texte gelacht –in den Sendungen „Switch“, „Wochenshow“, „Stromberg“ oder „Pastewka“. Und wer ihn kennt, weiß längst, dass intelligenter Humor und Lachtränen bei ihm zusammen gehören. Für die Augen: Eine One-Man-Show. Für die Ohren: Ein großes Ensemble. „Meister der Parodie, in Intonation und Gestik.“ (Pforzheimer Zeitung) „Herrlich skurrile Szenen, die an Loriots beste Klassiker heranreichen“ (Allgemeine Zeitung, Mainz).

Karten: Normalpreis 17,70 Euro / ermäßigt 14,40 Euro

Karten sind  entweder über Reservix (https://www.arnsberg.de/aktuell/veranstaltungskalender.php) oder an der Abendkasse erhältlich.

© Agentur Martin Müller-Reisinger

Nina Petri

NINA PETRI, eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen (u.a. Deutscher Filmpreis 2009) und Sprecherinnen Deutschlands , ist mit ihrem neuen Leseprogramm 20222 wieder vereinzelt in Deutschland unterwegs.

„GLÜCK“ Diese Lesung beschäftigt sich mit der Frage. Was ist Glück? Was macht uns glücklich? Macht Geld glücklich? Und wenn ja wieviel? Was ist mit der Liebe, der Freundschaft und Familie? Wie nützlich sind Glücksbringer? Was schreiben die Autoren, Robert Gernhard, Doris Dorrie, Franz Kafka und einige andere zu dem Thema? Außerdem beschäftigt das Glück auch immer wieder die Wissenschaft und Politik, auch hierzu gibt es bemerkenswerte Erkenntnisse. Nina Petri hat sich das Thema Glück vorgeknöpft und ist dabei auf erstaunliche Texte gestoßen, die sie mit ihrer ausdrucksstarken Präsens und Stimme vorträgt und so zu einen unterhaltsamen und gleichsam zu Nachdenken anregenden Abend gestaltet.

Karten: Normalpreis 12,- Euro / ermäßigt 10,00 Euro

Vorverkauf an allen drei Standorten der Stadtbibliothek oder an der  Abendkasse.