Die Bücher unseres Büchergesprächs

Hier noch einmal die vorgestellten Romane und Sachbücher unseres Büchergesprächs vom 25.02. Die Auswahl war beeindruckend breit gefächert, wir freuen uns aufs nächste Mal!

 

In der chronologischen Nennung des Abends:

 

Frösche – Mo Yan, Hanser-Verlag, 24,90€ (Gebundene Ausgabe)

Ich bleibe hier – Marco Balzano, Diogenes, 22€ (Hardcover-Leinen)

Das Gleichgewicht der Welt – Rohinton Mistry, S. Fischer, 18€ (Gebundene Ausgabe)

Herzfaden – Thomas Hettche, Kiepenheuer & Witsch, 24€ (Gebundene Ausgabe)

Die Schlange im Wolfspelz. Das Geheimnis großer Literatur – Michael Maar, Rowohlt, 34€ (Gebundene Ausgabe)

Die göttliche Komödie (La divina commedia). Neu übersetzt von Kurt Flasch – Dante Alighieri, übers. v. Kurt Flasch, S. Fischer, 18€ (Gebundene Ausgabe)

Wer die Nachtigall stört (To kill a mockingbird) – Harper Lee, Rowohlt, 20€ (Gebundene Ausgabe) 

Drei – Dror Mishani, Diogenes, 20,99€ (Gebundene Ausgabe)

Die Pest (La Peste) – Albert Camus, Rowohlt, 12€ (Taschenbuch) [Hierzu begleitend empfohlen: Der Mythos des Sisyphos, ebenfalls Camus, Rowohlt, 10€ (Taschenbuch)]

Die Buchhandlung – Penelope Fitzgerald, Suhrkamp, 8€ (Taschenbuch)

Luftgänger – Jewgeni Wodolaskin, Aufbau-Verlag, 24€ (Gebundene Ausgabe)

 

Und als Vorstellung für die kommende Besprechung präsentiert: Politische Männlichkeit. Wie Incels, Fundamentalisten und Autoritäre für das Patriarchat mobilmachen – Susanne Kaiser, Suhrkamp, 18€ (Taschenbuch)